Domina aus Leidenschaft

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
§ 2 Datenerhebung und Speicherung
§ 3 Anmeldepflicht und Teilnahme Voraussetzungen
§ 4 Leistungsbeschreibung
§ 5 Rechte und Pflichten der Besucher
§ 6 Haftung
§ 7 Änderung der AGB
§ 8 Allgemeines
§ 9 Salvatoresche Klausel

 

§ 1 Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Der Zugang zum Memberbereich und die darin angebotenen Dienste erfolgen auf Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen, kurz „AGB“, der Firma STEVA LTD, United Kingdom,69 Great Hampton Street,B18 Birmingham (UK)(kurz „Anbieter“)und die AGB der Firma „ccbill“(ausschließlich für das Payment- bzw. Bezahlsystem zuständig). Der Besucher bzw. Kunde erkennt die AGB‘s vollständig an. Lehnt der Besucher die AGB‘s ab, so kann die Nutzung der Dienste nicht erfolgen.

Zukünftige oder neue Dienste, die das Angebot des Memberbereiches erweitern oder verbessern,  unterliegen ebenfalls  den Bestimmungen dieser AGB, sofern nichts anderes vereinbart.

 

§ 2 Datenerhebung und Speicherung

a)Zur Erfüllung unserer Dienste werden die entsprechenden Daten der Kunden
aufgenommen und gespeichert. Dazu zählen Bestandsdaten und Abrechnungsdaten sowie Konto und Kreditkartendaten.

b)Um Missbrauch auszuschließen wird bei der Anmeldung des Benutzers die IP-Adresse abgespeichert.

c)Die erhobenen Daten werden für Interne Statistiken und Auswertungen verarbeitet

§ 3 Anmeldepflicht und Teilnahme Voraussetzungen

a)Die Nutzung der Dienste ist ausschließlich Personen gestattet, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

b)Der „Anbieter“ stellt den Besuchern Videos und Bilder ausschließlich über das Internet zur Verfügung. Alle nicht in der Vorschau angekündigten Angebote sind kostenlose Dreingaben, die vom Anbieter je nach technischen Gegebenheiten verändert oder erweitert oder ersatzlos eingestellt werden können. Auf die Nutzung dieses Angebotes besteht keinerlei Rechtsanspruch.

c) Bei der Anmeldung werden Daten erhoben. Der Teilnehmer verpflichtet sich dazu, wahrheitsgemäße, vollständige und aktuelle Angaben zu seiner Person zu machen.
Zudem besteht die Pflicht, die Daten ggf. zu aktualisieren.
Sollten die Angaben unwahr, ungenau, nicht aktuell oder unvollständig sein, ist der Anbieter dazu berechtigt, den Zugang bis zur Klärung oder permanent zu sperren oder ganz zu löschen. Weiterhin behalten wir uns das Recht vor, den Benutzer in unsere Sperrkartei („Blacklist“) aufzunehmen, um ihn dann von einzelnen oder allen jetzigen und zukünftigen Diensten auszuschließen.

d) Der Altersnachweis erfolgt über die gültigen gesetzlichen Jugendschutzsysteme. Eine Manipulation dieser Systeme oder falsche Angaben sind strengstens untersagt.

e) Nach der Anmeldung erhält der Besucher einen Benutzernamen und ein Passwort. Durch die Kombination von Benutzername und Passwort ist der Zugang zum Memberbereich möglich. Die Weitergabe von Benutzername und/oder Passwort an Dritte sind strengstens untersagt. Bei Missachtung wird der User gesperrt und der Anbieter behält sich rechtliche Schritte vor.
Der Besucher ist dazu verpflichtet, bei Verlust der Zugangsdaten Kontakt mit dem Anbieter aufzunehmen. Dies kann schriftlich, elektronisch oder per Telefon erfolgen. Ferner trägt der Besucher auch für die Nutzung der Dienste durch unbefugte Dritte die Verantwortung.

§ 4 Leistungsbeschreibung

a) Die vom Anbieter angebotenen Dienste werden unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit angeboten.
b) Der Besucher kann erst nach erfolgter Anmeldung in den Memberbereich gelangen.
c) Der Anbieter übernimmt keine Gewähr dafür, dass der Besucher die auf den Vorschauseiten dargestellten Beispiele im Memberbereich wieder findet. d) Der Anbieter übernimmt keine Haftung für etwaige Probleme mit der Internetverbindung des Besuchers zum Memberbereich.
e) Der Anbieter ist dazu verpflichtet, einzelne oder die gesamten Dienste vorübergehend oder endgültig zu unterbrechen bzw. einzustellen. Dies kann auch ohne Mitteilung an die Besucher geschehen. Ferner entsteht dabei kein Ersatzanspruch an den Anbieter.
f) Der Anbieter gewährleistet eine Erreichbarkeit des Memberbereiches von 99% im Jahresmittel. Hiervon ausgenommen sind Zeiten, in denen der Memberbereich aufgrund von technischen oder sonstigen Problemen, die der Anbieter nicht zu vertreten hat, über das Internet nicht zu erreichen ist.

§ 5 Rechte und Pflichten der Besucher

a) Der Zugang ist ausschließlich volljährigen Personen gestattet. Der Zugang für Minderjährige ist strengstens untersagt. Dies gilt auch für etwaige minderjährige Personen die Zugriff zum PC des Besuchers haben.
b) Der Anbieter hält die gesetzlichen Bestimmungen kompromisslos ein.
c) Der Besucher darf die Dienste oder Teile davon, ihre Benutzung oder den Zugang zu den Diensten nicht kopieren, vervielfältigen, nachahmen, verkaufen, weiterverkaufen oder für kommerzielle Zwecke, in welcher Art auch immer, nutzen, soweit es ihm nicht ausdrücklich und in schriftlicher Form von dem Anbieter gestattet wurde.
e) Der Besucher ist dazu verpflichtet, für seine ausgewählte Mitgliedschaft einen Betrag zu zahlen. Die Abrechnung erfolgt über das Bezahlsystem der Firma „ccbill“.
f) Der Anbieter behält sich das Recht vor, bei nicht gedeckten oder wegen Widerspruchs zurück gekommenen Lastschriften Kontakt mit der Bank aufzunehmen um ggf. einen Adressabgleich durchzuführen. Dem stimmt der Besucher mit Akzeptanz unser AGB ausdrücklich zu.
g) Möchte der Besucher seine Mitgliedschaft kündigen und das Abonnement nicht weiterführen, so kann er dies über den Button „Zugang kündigen“ auf der Website oder formlos über die angegebenen Kontaktmöglichkeiten tun.
Nur Kündigung über das Kontaktformular per Mail und damit die Kündigung richtig zugeordnet werden kann, wird die Kundennummer, der zu kündigenden Mitgliedschaft, benötigt. Bei fehlender Angabe der Kundennummer kann es zu Verzögerungen bei der Bearbeitung der Kündigung kommen. Kündigungen können nur während unserer Bürozeiten von 9.30 – 20.00 Uhr Werktags
und bis 18.30 Uhr an Wochenenden und Feiertagen bearbeitet werden.
Kündigungen, die nach unseren Bürozeiten eintreffen, werden am folgenden Tag bearbeitet. Der Besucher verpflichtet sich, seine Kündigung rechtzeitig zu übermitteln, falls keine Fortführung des Abonnements gewünscht wird.


§ 6 Haftung

a) Verstöße der Besucher gegen Teile der AGB haben keinen Einfluss auf die Abrechnung von Mitgliedsbeiträgen. Dies gilt auch, wenn der Besucher aufgrund von Verstößen gegen die AGB bereits von der Teilnahme am Memberbereich ausgeschlossen wurde.
b) Die Nutzung der Dienste erfolgt auf eigenes Risiko des Besuchers.
c) Das Herunterladen von Videos, Bildern, Texten, Livecam Streams erfolgt auf eigenes Risiko. Für etwaige Hardware oder Softwareschäden oder Verlust von Daten übernimmt der Anbieter keine Haftung.

§ 7 Änderung der AGB

Der Anbieter behält sich das Recht vor, diese AGB zukünftig zu ändern oder zu ergänzen. Die geänderten bzw. ergänzten AGB finden erst Anwendung,
wenn der Besucher die Dienste des Anbieters erneut nutzt.

§ 8 Allgemeines

Der Verzicht des Anbieters, ein Recht oder eine Bestimmung dieser AGB auszuüben oder durchzusetzen, stellt keine Verzicht auf dieses Recht bzw. die betreffende Bestimmung dar.


§ 9 Salvatoresche Klausel

Sollten sich einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise als unwirksam oder undurchführbar erweisen oder infolge Änderungen der Gesetzgebung nach Vertragsabschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleiben die übrigen Vertragsbestimmungen und die Wirksamkeit des Vertrages im Ganzen hiervon unberührt.

An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll die wirksame und durchführbare Bestimmung treten, die dem Sinn und Zweck der nichtigen Bestimmung möglichst nahe kommt.

Erweist sich der Vertrag als lückenhaft, gelten die Bestimmungen als vereinbart, die dem Sinn und Zweck des Vertrages entsprechen und im Falle des Bedachtwerdens vereinbart worden wären.

Stand: April 2014

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com